Willkommen!

Elderly People Crossing sind endlich im Hier und Jetzt angekommen und da sind Probleme vorprogrammiert. Schon die Frage nach unserer musikalischen Ausrichtung ist nicht ganz einfach zu beantworten. Stilrichtungen und Spielarten werden ja gern in "Schubladen" gesteckt, die notwendigerweise immer zu eng gefasst sind. Hilfreich ist das eigentlich nur für den Interessierten im riesig großen Platten(CD)laden, dem so eine Art Schatzkarte in die Hand gegeben wird, um sich zu orientieren. Hier nun unser Versuch einer Beschreibung unseres Sounds:

Westfälischer akustisch-elektrischer Südstaaten-Country-Folk-Blues-Rockabilly mit Tex-Mex-Louisiana-New Orleans-Wurzeln + Psychojazz

Auch nicht gerade einfach - vielleicht hätte Westfalen-Country gereicht. Leider ist hierzulande der "Blues des weißen Mannes" schwer negativ besetzt - teils durch wirklich unsägliche Töne aus dieser "Schublade", aber bestimmt hat auch die Darstellung der Gegenspieler der Blues Brothers damit zu tun. Wie dem auch sei: Unsere Mixtur hat natürlich unterschiedlich gewichtete Zutaten - in irgendeiner Facette ist aber von jedem etwas in unserer Musik vertreten. Da es eine Vielzahl großartiger Stücke von Komponisten gibt, die das einfach besser können als wir, interpretieren wir bis auf eine Handvoll eigener Lieder die Songs anderer Leute. Dabei haben wir - nach Ansicht vieler Zuhörer und Musikliebhaber - einen eigenständigen Ausdruck gefunden.

Zur Zeit leigen leider keine aktuellen Meldungen vor. Weitere aktuelle News

Abonnieren Sie kostenlos und unverbindlich unseren Newsletter.